Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Juni, 2017 angezeigt.

[Monatsrückblick] Mai 2017

Es stellt sich mir ja schon manchmal die Frage, wann aus mir so eine Schneckenleserin geworden ist. Auch im Mai habe ich nicht viel gelesen, aber das soll mich nicht daran hindern, den monatlichen Beitrag der Schande zu schreiben (bitte mit ironischem Unterton lesen).  Ein kurzes Sachbuch, ein Jugendroman und ein Kinderroman waren diesmal dabei:


Dear Ijeawele or a feminist manifesto in fifteen suggestions - Chimamanda Ngozi Adichie (63 S.)
★★★★☆
Water & Air - Laura Kneidl (476 S.) [Rezension] ★★★★☆
George - Alex Gino (205 S.) ★★★★★
"George" war wohl mein Highlight des Monats. Ein kleines Buch über ein Mädchen, das als Junge gelesen wird und das sich langsam traut, ihr Geheimnis kundzutun. Ich kann es ausnahmslos empfehlen!

"Leider" sind umso mehr neue Bücher bei mir eingezogen - zum Geburtstag wurde ich wirklich sehr verwöhnt. So viele liebe Menschen haben an mich gedacht und genau meinen Geschmack getroffen. Ich bin unheimlich gespannt auf die Schätze! 

Die wu…