12/26/2015

[Rezension] "Organisella - Durch Studium mit Zeitmanagement und Organisation" - Ella TheBee





Titel: Organisella
Autor: Ella TheBee (*klick*)
Verlag: nr-fachverlag
Seitenzahl:
 110 Seiten
Preis: 15,00€
http://www.organisella.de/



Die liebe Ella ist eine meiner Lieblingsyoutuberinnen (was für ein Wort) und ich war direkt begeistert, als ich gehört hatte, dass sie ihr eigenes Buch geschrieben hat. Denn wenn Ella eins gut kann, dann ist das Organisation und Zeitmanagement. 
Das Buch ist quasi ein Guide / Leitfaden für Erstsemester und wird gerade für Studienanfänger wirklich hilfreich sein. 


Ich bin mit meinen acht Semestern auf dem Buckel zwar kein Studienanfänger mehr (zugegeben, vor dem Lesen wusste ich nicht, dass es sich primär an solche richtet, da der Titel recht weit gefasst ist), aber ich dachte, dass ich als Zeitmanagementsniete vielleicht trotzdem das eine oder andere dazulernen könnte und war sehr gespannt. Das Buch unterteilt sich in drei große Abschnitte - "Vorbereitung und Leben", in dem es um Dinge wie Arbeitsplatz, das erste Semester oder Kalenderführung geht, "Das Semester richtig starten", wo Aspekte wie Mitschriften, Literaturrecherche & -bearbeitung, Referate, Prüfungsformen, Lerntechniken, Stress und Prokrastination angesprochen werden, sowie "Zukunft", wo Ella vor allem Absolventen und Dozenten zu Wort kommen lässt, die Tipps geben. 


Das Ganze ist unfassbar liebevoll gestaltet und beinhaltet zusätzlich viele Kopiervorlagen und Materialien, die man auch auf der Homepage zum Buch findet. Begleitet ist das alles vom kleinen Zusatzheft, das ihr oben auf dem Bild mit dem Cover sehen könnt. Hier ein paar weitere Eindrücke, da ich finde, dass man manches einfach visuell besser verdeutlichen kann als mit Worten. :)




Ich muss sagen, für jemanden, der schon 8 Semester auf dem Buckel hat, war nicht alles hilfreich und relevant. Literaturrecherche, Prüfungen und den ganzen Kram hat man irgendwann drauf. Auch die Abschnitte zum Arbeitsplatz, Kalender usw. waren für mich nichts Neues, da ich selbst eine kleine "Organisationsknalltüte" bin (obwohl es wie gesagt mit dem Zeitmanagement hapert) und in vielem Ella ähnele. Dennoch konnte ich auch einiges für mich rausholen und werde mir viele ihrer Tipps zu Herzen nehmen - in der Hoffnung, irgendwann einmal auch nur ein bisschen so diszipliniert zu sein wie Ella.
In meiner Ausgabe waren übrigens noch einige Rechtschreibfehler drin, die aber sicherlich mit jeder weiteren Auflage behoben werden. Ich hab versucht, mich davon nicht stören zu lassen, schließlich war das Drumrum schon Augenschmaus genug! 


"Organisella" empfehle ich vor allem denen unter euch, die bald anfangen zu studieren oder gerade erst angefangen haben. Ich denke, dafür ist das Buch wie gemacht und wünschte, es hätte zu meinem Studienbeginn schon einen Ella-Guide gegeben. Aber auch sonst kann das Buch hilfreich sein, wenn ihr organisierter werden wollt / müsst und gerade in so Dingen wie Zeitmanagement Defizite aufweist. Die liebevolle Gestaltung und die Downloadmaterialen, sowie das Zusatzheft sorgen außerdem dafür, dass man die Tipps nicht nur liest und sich denkt "Mach ich irgendwann", sondern dass man direkt loslegen kann und möchte. Von mir gibt es 4 von 5 Sternen für diesen Leitfaden!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen