Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Oktober, 2015 angezeigt.

[Rezension] "Six Of Crows" - Leigh Bardugo

Titel: Six Of Crows
Autor: Leigh Bardugo
Verlag: Henry Holt and Company
Seitenzahl: 465
Reihe: 1/2
Preis: ~ 8€
Ketterdam: a bustling hub of international trade where anything can be had for the right price - and no one knows that better than criminal prodigy Kaz Brekker. Kaz is offered a chance at a deadly heist that could make him rich beyond his wildest dreams. But he can't pull it off alone... A convict with a thirst for revenge. A sharpshooter who can't walk away from a wager. A runaway with a privileged past. A spy known as the Wraith. A Heartrender using her magic to survive the slums. A thief with a gift for unlikely escapes. Six dangerous outcasts. One impossible heist. Kaz's crew is the only thing that might stand between the world and destruction - if they don't kill each other first. via

Wer mir schon etwas länger folgt, wird wohl wissen, dass ich die Grischa-Trilogie von Leigh Bardugo liebe. Deshalb wundert es wohl kaum jemanden, dass ich "Six Of Crows&qu…

[Monatsrückblicke] Juli - August - September 2015

In den letzten Monaten habe ich nicht viel von mir hören lassen, ich habe aber ehrlich gesagt auch nicht viel gelesen. Wie ihr wisst, lag mir die Bachelorarbeit im Nacken (am 15.9. habe ich sie endlich abgegeben, yay!), außerdem war ich mit meiner Familie einen Monat lang in der Türkei und habe Mitte August bis zum Beenden der Bachelorarbeit kein Freizeitbuch mehr in die Hand genommen. Jetzt bin ich aber wieder da, verbinde den Laptop nicht mehr nur mit Arbeit und habe wieder Lust, mehr zu posten - hoffentlich bleibt es so, aber garantieren kann ich für nichts, denn in einer Woche beginne ich mit meinem ersten Master-Semester. Was aber ganz cool ist: ich habe ein Seminar zu Kinder- und Jugendliteraturkritik belegt. Mal sehen, ob ich da noch das ein oder andere dazulernen kann. :D Jetzt aber zu meinen gelesenen (und gehörten) Büchern der letzten drei Monate! 
Juli 2015
Winter der Welt - Ken Follett [über Audible] (1022 Seiten) ★★★★☆
Die verborgene Sprache der Blumen - Vanessa Diffenbau…

[Filmrezension] "The Visit"

Titel: The Visit
Regie: M. Night Shyamalan
Erscheinungsjahr: 2015
FSK: 12
Länge: 94 Minuten
Genre: Horror, Thriller
Die beiden Teenager Tyler und Rebecca haben ihre Großeltern aufgrund eines großen Familienstreits nie gesehen und werden von ihnen aufs Land eingeladen, um sich kennenzulernen. Die filmbegeisterte Rebecca beschließt, gemeinsam mit Tyler ihren Aufenthalt dokumentarisch festzuhalten, doch dabei werden die beiden Zeugen von merkwürdigen Begebenheiten...
Gleich eine doppelte Premiere! Es ist sowohl die erste Filmrezension auf meinem Blog (zu der mich mein Freund animiert hat) über den ersten Horrorfilm, den ich mir im Kino angesehen hab (zu dem mich auch mein Freund animiert hat - Hi an dieser Stelle :D <3). Dass ich vorher noch nie einen Horrorfilm - sofern "The Visit", der ja ab 12 ist, überhaupt als richtiger durchgeht - im Kino angesehen habe, liegt übrigens daran, dass ich der größte Angsthase auf Erden bin. Aber irgendwas am Trailer sprach mich an, sodass ich d…