[Tag]² - Buchstöckchen & "Unter 200 Follower"-Tag

Was Tags, Awards etc. angeht, bin ich eigentlich ziemlich unentschlossen. Einerseits liebe ich es, die Fragen zu beantworten und lese auch auf anderen Blogs gerne Antworten durch - andererseits versuche ich, dass das hier nicht die Überhand gewinnt. Mein Mittelweg ist, dass ich bei den Awards nicht mitmache (auch wenn ich mich darüber freue, aber ich finde, das ist nichts Besonderes, weil es meist nur darum geht, Blogs zu finden, die den Award noch nicht haben, und nicht, den Blogs zu überreichen, die man wirklich, wirklich toll findet) und die Tags aber beantworte, sofern ich Zeit und Lust habe. Und die habe ich gerade und verbinde gleich zwei Tags/Stöckchen miteinander. :) 
Zum einen ist da das Buchstöckchen, das die wundervolle Liesa nach mir geworfen hat. 
1. Welches Buch liest du momentan? 
Ich lese gerade Von wegen Liebe von Kody Keplinger. Und da ich fast bei der Hälfte bin, nehme ich mir das Recht heraus, zu sagen: Leider. 
2. Warum liest du das Buch? Was magst du daran? 
Ich + Contemporary YA + leichte Lektüre = meistens eine gute Mischung. Das Buch klang nach einer schönen, leichten Lektüre, auf die ich momentan so Lust habe. Deshalb habe ich danach gegriffen. Aber es gefällt mir leider nicht so sehr. Dennoch gibt es einen Aspekt, den ich mag und den ich mir auch öfter in der Jugendbuchsparte wünschen würde: Es wird offen über Sex geredet. 
3. In welchem Buch würdest du gern leben wollen?  
Viele meiner liebsten Bücher spielen in Welten oder Zeiten, in denen ich nicht leben wollen würde. Aber ich muss mich der wahrscheinlich am häufigsten genannten Antwort anschließen: Die Zaubererwelt von Harry Potter wäre traumhaft. Wer wünscht sich das nicht? 
Momentan hätte ich aber auch nichts dagegen, eine Bridgerton zu sein - ich könnte tolle Kleider anziehen, auf Bälle gehen, mit gut aussehenden Männern tanzen, wie eine Dame behandelt werden, nach Skandalen Ausschau halten.. hach, es hätte schon was. 
4. Gibt es einen Protagonisten oder eine Protagonistin, in den/die du regelrecht mal verliebt warst? 
Einen? Mal? Ich verliebe mich andauernd in Protagonisten. Kerle in Büchern sind einfach die besseren Kerle. Zuletzt war das wohl Leo aus Tsarina. Davor bin ich Wolf verfallen, der einen Charakter in den Luna-Chroniken darstellt. Eine meiner großen Lieben ist auch Alexander aus Die Liebenden von Leningrad. Ach, und auch sonst gibt es noch massenhaft Helden, die ich kurzzeitig immer anschmachte. Geht das etwa nur mir so? :) 
5. Welche drei Bücher würdest du nicht mehr hergeben wollen? 
Ganz gemeine Frage. Ganz, ganz gemeine Frage. Ich würde alle meine Lieblinge nicht hergeben wollen! Eins weiß ich aber ganz sicher, und das ist Die Liebenden von Leningrad (Ich will gar nicht wissen, wie oft dieser Titel schon auf meinem Blog zu finden ist). Bei den anderen kann ich mich beim besten Willen nicht entscheiden. 
6. Ein Lieblingssatz aus einem Buch? 
Ich nehme mal den letzten, den ich mir beim Lesen markiert habe, und zwar aus Tsarina

"It was strangely warming, the thought that there would be no need for revolution or jealousy one day; we'd all be equal in the grave."

Ich werfe mein Stöckchen jedem zu, der es auffangen möchte - ich bin bei sowas immer furchtbar ungeschickt und erlaube mir deshalb, niemand bestimmten und damit einfach alle, die wollen, zu taggen! Ich freue mich über jeden Beleglink, falls ihr das Stöckchen auffangen solltet. :) 
Und dann hat mich noch die liebe Boncuk mit dem "Unter 200 Follower"-Tag getaggt. Vielen Dank. :) Die Regeln: 
  • Den Tagger als Dankeschön verlinken (Ist das nicht selbstverständlich?)
  • Die gestellten 10 Fragen vom Tagger beantworten
  • 10 neue Fragen stellen
  • 10 Blogger taggen, die unter 200 Leser haben und ihnen mitteilen, dass sie getaggt wurden.
  • Zurücktaggen ist nicht erlaubt!
Die vorletzte Regel werde ich missachten, es gilt das, was auch für das Stöckchen galt - aber die 10 Fragen, die ich vorbereiten werde, kann wie gesagt jeder gerne beantworten. Nun aber erstmal zu den Fragen an mich:
1. Knabberst du beim Lesen irgendetwas? Wenn ja, was?
Voll erwischt, würde ich mal sagen. Schaut euch meine Nagelhaut und Finger an, dann wisst ihr Bescheid. Das ist eine Macke von mir, die ich selbst hasse, aber gerade beim Lesen kann ich sie nicht vermeiden, da ich das ganz wie von selbst tue. Ein Teufelskreis! 
2. Wo liest du am liebsten bzw. am meisten?
Normalerweise lese ich am meisten in öffentlichen Verkehrsmitteln und im Bett. Diesen Winter saß ich aber auch besonders häufig vor meiner Heizung auf einem Sitzsack. 
3. Sind dir männliche oder weibliche Protagonisten lieber?
Männliche Protagonisten können wundervoll sein (siehe Charlie aus The Perks of Being a Wallflower), aber in der Regel habe ich lieber weibliche Protagonisten, weil ich mich gerne mit ihnen identifiziere und vergleiche. 
4. Hast du einen Lieblingsklassiker? Wenn ja, welcher?
Ich liebe Die Physiker von Dürrenmatt, A Clockwork Orange von Anthony Burgess und The Importance of Being Earnest von Oscar Wilde. Und wenn ich es demnächst mal schaffe, etwas längeres von Tolstoi zu lesen als seine Kurzgeschichten, dann kann ich ihn sicher auch mit aufzählen, da ich ihn als Autor einfach so toll und faszinierend finde. Ich hab manchmal meine Autor-Crushs, in der Oberstufe war das Oscar Wilde, inzwischen wohl Tolstoi, dabei ist es wirklich peinlich, dass ich keinen seiner Romane beendet habe. Aber für Klassiker muss man einfach in der richtigen Stimmung sein. Wobei ich jetzt, da ich alle Gilmore Girls-Staffeln nochmal gucke, fest entschlossen bin, mehr Klassiker zu lesen. Gibt genug auf meinem SuB, die auf mich warten. 
5. Wie stehst du zu Buchverfilmungen? Gibt es eine die du besonders magst?
Ich bin da eigentlich nie besonders kritisch, was vielleicht daran liegt, dass ich beim Lesen nicht unbedingt sehr bildliche Vorstellungen entwickle. So liebe ich zum Beispiel die Harry Potter-Filme, die bisher erschienenen Panem-Teile oder auch die Eine für vier-Filme. Wie ein einziger Tag ist auch eine tolle Verfilmung. Und überhaupt basieren die meisten guten Filme meiner Meinung nach auf Büchern! 
6. Welches Buch mochtest du als Kind am liebsten?
Ich habe sehr gerne die ???-Bücher gelesen, sowie Fünf Freunde. Auch Harry Potter zählte natürlich dazu. Als richtiges Kleinkind habe ich hauptsächlich Märchen-Hefte auf Türkisch gelesen, sowie ein bestimmtes Bibi Blocksberg-Buch (eins mit einem Wettfliegen :D). 
7. Achtest du beim Bücherkauf auf's Cover? Wenn ja, was sind die Kriterien?
Ein Cover ist nicht ausschlaggebend für einen Kauf, aber schöne Cover machen mich neugierig, sodass ich das Buch dann überhaupt erstmal in die Hand nehme und gucke, worum es geht. Wenn mich der Inhalt aber nicht anspricht, dann kann das Cover daran auch nichts ändern. Kriterien habe ich eigentlich keine, aber ganz schrecklich finde ich Cover, auf denen geknutscht wird oder auf dem halbnackte Menschen zu sehen sind oder ähnliches. Muss ja nicht gleich die ganze Welt sehen, dass ich auch mal sowas lese. :D 
8. Wenn du dir ein Buch aussuchen könntest, in dem du eine Rolle spielen dürftest, welches wäre es?
Da wäre die Antwort dieselbe wie die dritte beim Stöckchen oben. :) 
9. Gibt es eine bestimmte Epoche die dich besonders interessiert? Wenn ja, wieso gerade diese?
Ich liebe Bücher, die im Russland des 20. Jahrhunderts spielen. Auch in meinem Geschichtsstudium ist osteuropäische Geschichte mein Lieblingsthema, weshalb, kann ich gar nicht so genau sagen. Aber mich fasziniert, was diese Länder bzw. dieses Land alles erlebt und durchgemacht hat. 
10. Welche Bücher möchtest du dieses Jahr unbedingt lesen?
Wie wär's mit: alle, die noch auf meinem SuB schlummern? :) Das wäre doch mal traumhaft, wenn ich meinem SuB so auf 20 Bücher reduzieren könnte... 

Meine 10 Fragen an euch:
  1. Wie viele Bücher liest du im durchschnittlich im Monat? 
  2. Welches Buch möchtest du als nächstes lesen? 
  3. Wie kommst du am meisten und am liebsten an deine Bücher? Bibliotheken, Buchhandlungen, Tauschgeschäfte, Online-Shops? 
  4. Welche Genres liest du am liebsten? 
  5. Welches Buch würdest du auf gar keinen Fall lesen wollen? 
  6. Wo bewahrt du deine Bücher auf? Gerne auch mit Foto. 
  7. Benutzt du Lesezeichen? Wenn ja, was für welche? Auch hier gerne mit Foto! 
  8. Welches Buch steht schon am längsten auf deiner Wunschliste? 
  9. Wie stehst du zu Schullektüren? Gab es welche, die dir gefallen haben? 
  10. Welches ist das äußerlich schönste Buch in deinem Regal? 
Wie gesagt, es darf sich jeder getaggt fühlen, der Lust hat! :) 

Kommentare

  1. Wenn Du schon gerade so schön dabei bist, dachte ich mir tagge ich dich auch mal für den süßen Best Blog Award!
    http://be-brave-read-books.blogspot.de/2014/03/best-blog-award.html

    Ich würde mich freuen, wenn Du mitmachst! Tolle Antworten, Harry Potter forever :D

    Liebste Grüße,
    Maike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,
      vielen Dank :) Aber im ersten Absatz hatte ich auch geschrieben, dass ich beschlossen hab, auf Awards zu verzichten xD Nicht falsch verstehen, ich freue mich trotzdem! :)
      Liebe Grüße zurück!

      Löschen
  2. Toll, dass du mitgemacht hast! Was das Verknalltsein in literarische Helden betrifft, bist du nicht die einzige, ich hege auch regelmäßig romantische Gefühle beim Lesen, haha. :D "Die Liebenden von Leningrad" steht schon seit ich das erste Mal auf deinem Blog gestolpert bin auf meiner Wunschliste, es wird wirklich langsam mal Zeit, dass ich es auch lese - ganz bestimmt wird es bei meiner nächsten Buchbestellung dabei sein. :)
    Ganz liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das beruhigt mich :D Manche Helden sind aber auch einfach toll.. :D
      Wahrscheinlich nerve ich schon meine halbe Leserschaft damit, aber ich liebe es wirklich sehr. Ich bin total gespannt, wie es dir gefallen würde! :)
      Ganz liebe Grüße zurück!

      Löschen
  3. Ich finde Cover mit knutschenden auch immer furchtbar. Schlimm wenn hier sowas rumliegen würde, mein Vater würde sich wohl Sorgen machen! :D

    LG
    Boncuk

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, geht mir ganz genauso :D Meine Eltern würden wohl auch komisch gucken. Peinliche Sache :D

      Löschen