7/21/2013

Kurzrezension: "Die Liebe und das wilde Vieh" - Nell Dixon

Titel: Die Liebe und das wilde Vieh
Originaltitel: Animal Instincts
Autor: Nell Dixon
Verlag: Bastei Lübbe
Seitenzahl: 352
Preis: 7,99€
Reihe: -

Für ihre Lieblinge würde Clo alles tun. Der riesige Irische Wolfshund Nigel, die eigenwillige Katze Clive und der freche Papagei Dave sind nur einige der Tiere, denen sie ein neues Zuhause gibt. Doch ihr privates Tierheim steht vor dem Ruin, und ein Saboteur treibt sein Unwesen, schreckt nicht einmal vor Brandstiftung zurück. Clo ist verzweifelt - bis der charmante Jack in ihr Leben tritt. Ist er ihre Rettung? Humorvoll, romantisch und spannend - ausgezeichnet als RNA Love Story of the Year. via

„Die Liebe und das wilde Vieh“ ist wohl das gewesen, was man einen Coverkauf nennt. Vogel, Blümchenmuster – um mich ist es geschehen. Außerdem sehnte ich mich nach einem leichten Buch für nebenbei, wofür mir dieses ideal geeignet zu sein schien. Und so war es dann auch, aber nicht nur. 

Anfangs konnte mich der Schreibstil nicht wirklich überzeugen, doch die Geschichte ist so liebenswert und charmant, mit den vielen verschiedenen Charakteren und den Tieren (der Papagei Dave gehörte zum Beispiel  einem Bordellbesitzer und besitzt ein sehr loses und herrliches Mundwerk), dass ich nicht aufhören konnte und wollte. Zum Glück, denn der Roman ist wirklich herzlich und liest sich gut. Ich hatte auch das Gefühl, dass der Schreibstil im Verlauf immer besser wurde. Schade fand ich ein wenig, dass die Geschichte doch sehr vorhersehbar war. Einige Aspekte erkannte man als Leser sofort, doch die Protagonistin schien sie nicht zu erkennen – sowas ärgert mich immer, wobei es zur Naivität von Clodagh, der Protagonistin, gut passte, aber dennoch.

 „Die Liebe und das wilde Vieh“ ist sicherlich kein Roman, der ewig im Gedächtnis bleibt. Doch die Geschichte ist charmant, herzlich und tierlieb und trotz der Vorhersehbarkeit sehr gut zu lesen. Mich hat sie unterhalten und deshalb gibt es 4 von 5 Sternen.



Kommentare:

  1. Klingt nach einer schönen Geschichte, gerade jetzt für den Sommerurlaub. Danke fürdie Empfehlung!

    AntwortenLöschen
  2. Ich denke das wird nun auf meine Wunschliste wandern. :D :)

    AntwortenLöschen