Montagsfrage: Welche Bücher möchtest du im März lesen?


Jeden Montag stellt Paperthin eine Montagsfrage auf ihrem Blog, die jeder mitbeantworten kann. Diese Woche lautet die Frage: 

Welche Bücher möchtest du im März lesen? 
Hast du dir schon überlegt, welche Bücher du im März lesen möchtest? Gibt es Neuerscheinungen, auf die du schon lange wartest?


(Pigtor wollte unbedingt mit auf das Bild)
Diesen Monat möchte ich die nächsten Bücher der Bridgerton-Reihe von Julia Quinn lesen, sowie den "Briefsteller" von Michail Schischkin. Außerdem möchte ich noch "The perks of being a wallflower" von Stephen Chbosky und "Ich bin's Francesca" von Melina Marchetta für die Contemporary YA Challenge lesen. Letzteres habe ich heute auch schon angefangen. Außerdem habe ich auch schon "Die vierzig Geheimnisse der Liebe" von Elif Shafak gelesen, was auch ein Vorhaben für diesen Monat war. 
Ich weiß nicht, ob ich mich so genau an den Plan halten werde, weil ich generell immer eher spontan entscheide, was ich als nächstes lese, aber im Moment habe ich große Lust auf diese Bücher und hoffe, dass es so bleibt. :-)
Neuerscheinungen, auf die ich warte, gibt es übrigens nicht und überhaupt sind erstmal keine Käufe mehr geplant, weil ich im Moment mehr als genug Auswahl habe.



Kommentare

  1. Ui, was für eine schöne Auswahl. Außer "Der Briefesteller" wären die Bücher auch alle etwas für mich.
    Ich kann mich auch immer nicht so gut an Leselisten oder so halten, da ich meine Bücher doch mehr nach Stimmung aussuche. Aber privates Lesen ist ja zum Glück auch frei von Verpflichtungen :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nicht wahr? :) Ich freu mich auch schon sehr auf die Bücher.
      Zum Glück! Alles andere wäre auch unschön bei einer Tätigkeit, die man zum Vergnügen tut :D

      Löschen
  2. "The perks of being a wallflower" ist eines meiner Lieblingsbücher. Das kann ich dir echt nur empfehlen :)
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Irgendwie liebt jeder dieses Buch, deshalb muss ich mir jetzt auch eine Meinung bilden :D Aber meine Erwartungen liegen jetzt ganz schön hoch :D
      Liebe Grüße zurück!

      Löschen
  3. Das nenn ich Disziplin :) Eigentlich hab ich auch genug Auswahl, aber ich kann nicht am Buchladen vorbeigehen, ohne eins mitzunehmen. Ansonsten mach ich mir auch keine Listen, sondern lese worauf ich Lust habe oder so.
    LG Marie

    PS: Ich hab da was für dich...
    http://buchatelier.blogspot.de/2013/03/ein-award.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sofern ich mich auch daran halte, bisher habe ich mir noch nie Leselisten erstellt. :D Bei Buchläden ist das bei mir aber zum Glück nicht so schlimm. Die in meiner Umgebung haben meistens eh nie die Bücher, die ich gerade haben will. xD Dafür bestell ich online viel zu viel.
      Oh, dankeschön! :)

      Löschen
  4. Dein Blog ist einsame Spitze!

    Allerliebste Grüße,
    HOLYKATTA

    AntwortenLöschen