9/08/2012

Rezension: "Echte Freunde find ich super"

Titel: Echte Freunde find ich super
Autor: -
Verlag: Groh
Seitenzahl: 96
Preis: 9,95€

Herzlichen Dank an Blogg dein Buch und den Groh Verlag

Inhalt
Freunde-Eintragbuch mit Trendcharakter: Mit diesem Buch lassen sich Freundschaften dauerhaft und analog anzeigen.Dieses Freundschaftsbuch macht es möglich, sich nicht nur schnelllebig online anzufreunden, sondern seine Zusammengehörigkeit dauerhaft Schwarz auf Weiß zu verewigen. Die als Pinnwand gestalteten Innenseiten eröffnen den Benutzern zahlreiche Möglichkeiten, sich selbst in Texten, Scribbels und Fotos darzustellen. Analog zu den Web-Gemeinden wird auch hier auf Interaktion gesetzt: Eigene sowie fremde Beiträge können kommentiert werden.
Zum Geburtstag, zur Party, als Gemeinschaftsgeschenk, zum Abschied oder einfach nur so: Mit diesem Buch lassen sich Freundschaften dauerhaft und analog anzeigen. via

Meine Meinung
Erst neulich habe ich mit meinen Freunden darüber geredet, dass man doch auch heute noch Freundebücher führen sollte. Als Kind habe ich diese bunten Bücher mit den verschiedensten Steckbriefen geliebt und bevorzugte meistens die von Diddl. Ich wäre mir zwar nicht zu schade, auch heute noch welche dieser Marke zu benutzen, doch es ist schön, dass es inzwischen auch Freundebücher für die kleingebliebenen Jugendlichen und Erwachsenen unter uns gibt. Denn wie ganz hinten im Buch so schön steht: „Freundschaft ist der einzige Klebstoff, der die Welt zusammenhält.“ (Woodrow Wilson). Ebendeshalb sollte man sie fördern und vor allem Schwarz auf Weiß festhalten. Vor allem in Zeiten der sozialen Netzwerke ist es schön, seine Freunde und ihre Persönlichkeiten nicht nur virtuell, sondern auch auf Papier zu verewigen.
Füllen kann man die Seiten ganz typisch mit den Vorlieben, den Abneigungen, den Zielen und Fragen wie „Was bedeutet Glück für mich“, „Mein liebstes Urlaubsziel“ oder „Was ich lieber vergessen würde“. Drei verschiedene Steckbriefe ziehen sich durch das Büchlein, sodass jeder, der reinschreibt, für sich auswählen kann, welchen er am besten findet. Außerdem gibt es auf jeder Seite ein Feld, in dem andere Freunde die Steckbriefe kommentieren können. Auf Amazon könnt ihr euch die Seiten auch genauer ansehen. Auf den letzten Seiten befindet sich außerdem ein Geburtstagskalender und eine Freestyle Pinnwand für „Fotos, Texte, Ideen und gemeinsame Erinnerungen“, was ich sehr schön für Gruppenfotos oder ähnliches finde.
Zudem ist es auch sehr schön, dass die ganzen Seiten wie Steckbriefe gestaltet sind. Für meinen Geschmack könnte es zwar weniger blaulastig und stattdessen bunter sein, jedoch ist das Geschmackssache. Wer möchte, kann es ohnehin auch mit Fotos, Malereien und Stickern aufpeppen.

Fazit
Viel gibt es nicht zu sagen. Ich mochte diese Art, seine Freunde zu verewigen, schon immer und bin glücklich, jetzt auch als „junge Erwachsene“ ein Freundebuch zu besitzen. Dieses Exemplar bringt alles mit, was ein Freundschaftsbuch haben muss und ich bin mir sicher, dass meine Freunde und ich viel Spaß beim Ausfüllen haben werden. Ich vergebe 4 von 5 Punkten.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen