Ich habe da ein Buch zu verschenken

Achtung: Nicht mehr aktuell!


Hallo, ihr Lieben. 
Richtig gelesen, ich hab da ein Buch zu verschenken. Und zwar habe ich mal hier ein Buch von Dirk Bernemann rezensiert und deswegen heute Post vom Unsichtbar Verlag mit seinem aktuellen Buch bekommen. Dieses interessiert mich leider kaum, und anstatt es lustlos zu lesen und dann eine dementsprechende Rezension zu schreiben, gebe ich lieber einem von euch die Möglichkeit!



Wie wohnt man eigentlich richtig? Warum sind manche Tage depressive Kinder, die heute nicht mehr zum Spielen rauskommen? Was verbirgt sich hinter den Türen, hinter denen Menschen leben, die nie die Tür öffnen? Haben Autoren jeden Tag Sex? Warum nicht? Asoziales Wohnen beschäftigt sich mit dem Zusammenleben von Menschen, die Nutznießer und Opfer von räumlicher und zeitlicher Enge werden. Und je enger und später es wird, desto mehr wird der Mensch zur Marionette der Verhältnisse. Hinter jeder Tür eine eigene Vorstellung von Leben. Mitten in deutscher Mittelmäßigkeit, denn die Gegend hier ist eher so mittelgut, nicht wirklich asozial, aber auch nicht einbruchswürdig. Parkbuchten, Fahrradständer, Kinderspielplätze. Alles da. Aber eben auch nicht mehr. Wer mehr will, wohnt woanders. via


Bernemann schreibt wirklich klasse und sein Buch "Trisomie so ich dir" hat mir gut gefallen, nur interessiert mich in diesem Fall das Thema einfach wenig. 
Wenn dein Interesse geweckt ist und du einen Blog hast, auf dem du deine Rezension veröffentlichen würdest, dann schreibe mir einfach einen Kommentar mit deiner E-Mail-Adresse unter den Beitrag. Ich werde bis Montag warten und falls sich mehrere für das Buch interessieren, werde ich auslosen und es dann losschicken. Falls sich bis dahin keiner meldet, lasse ich das noch ein bisschen länger hier stehen.
Also dann, ich hoffe, dass ich irgendjemandem von euch damit eine kleine Freude machen kann. :)

Kommentare

  1. Hi,

    ist das Werk schon weg ?

    AntwortenLöschen
  2. Hey du,
    nein, es ist noch da. Wenn du Interesse hast, schreib mir doch eine Email :) elif.mercury@live.de

    AntwortenLöschen